Sie sind hier: Startseite » Diverses » Zahnpflege

Dentisept ad us. vet., Paste

Zusammensetzung
1 g Paste enthält:
Chlorhexidinum 2 mg
Aromatica: Vanillinum
Excip. ad past.

Eigenschaften / Wirkungen
Chlorhexidin besitzt desinfizierende Eigenschaften und vernichtet zuverlässig Bakterien und Pilze. Es hat sich bei der vorbeugenden Behandlung von Plaque- und Zahnsteinbildung sowie der Bekämpfung von Zahnfleisch-Entzündungen und Lefzen-Dermatitis bestens bewährt. In der Mundhöhle besitzt es einen speziellen Wirkungsmechanismus. Im Gegensatz zu allen anderen bekannten Mitteln wird Chlorhexidin in der Mundhöhle an Eiweisse und Zahnschmelz gebunden und im Laufe von 24 Stunden allmählich wieder abgegeben. Dadurch entsteht ein Depot-Effekt. Zudem liegt Chlorhexidin in Dentisept in einer besonderen Formulierung vor, welche dem Präparat eine aussergewöhnliche Haftwirkung auf Mundhöhlen-Schleimhaut und Zähnen verleiht. Erstens kann es dadurch besonders gut aufgebracht werden, und zweitens wirkt es wesentlich länger. Zusätzlich überdecken Aromastoffe den unangenehmen Geschmack von Chlorhexidin und verleihen dem Präparat eine gute Akzeptanz.
Wenn Dentisept regelmässig angewendet wird, verzögert bzw. verhindert es die Bildung von Zahnstein.

Indikationen
Zahnfleisch-Entzündung, Zahn-Plaque, Zahnstein und Lefzen-Dermatitis bei Hund und Katze.

Dosierung / Anwendung
Vor allem für Behandlungen in der Mundhöhle empfiehlt es sich, die beiliegende Pipette auf die Tube aufzuschrauben. Damit kann auch das Zahnfleisch im Bereich der hinteren Backenzähne leicht erreicht werden. Das aufgebrachte Dentisept wird mit einem Finger sorgfältig verteilt und leicht einmassiert.
Bei Verwendung von Dentisept genügt je nach Lage des Falles eine tägliche bis wöchentliche Behandlung. Sie soll nicht vor, sondern nach dem Füttern erfolgen, damit das Präparat möglichst lange haften bleibt und nicht vorzeitig abgerieben wird.

15,20 CHF

incl. 2.5% MwSt. zzgl. Versand
St